Bericht
03. 12. 2009
Nach Überholmanöver, Verkehrsunfall auf der B38
von:
Feuerwehr Sandl
Auf der Fahrt zu einer Übung, direkt zu einem Verkehrsunfall gekommen!
Auf dem Weg zur geplanten Monatsschulung ins Feuerwehrhaus Waldburg, um ca. 18.40 Uhr, sind wir auf der B38, zwischen Rauchenödt und Sandl, zu einem Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen und 3 verletzten Personen gekommen. Da wir mit KDO-F und LF-A unterwegs waren, konnten wir sofort in Einsatz gehen. Wir machten per Funk die Einsatzmeldung an Florian LFK, riefen Arzt, Rettung und Polizei an. Die verletzten Personen wurden von uns erstversorgt und dann der Rettung übergeben. Gemeinsam mit dem ÖAMTC beseitigen wir dann die 3 verunfallten PKW´S. Nach über 2 Stunden waren wir dann wieder einsatzbereit.
 
Zum Einsatz
Älter
2 neue Jungfeuerwehrmänner
Übersicht
Aktueller
Erprobung erfolgreich abgeschlossen
Weitere Fotos