Bericht
26. 02. 2010
Jahreshauptversammlung
von:
Feuerwehr Sandl
Die heurige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Sandl stand ganz im Zeichen zahlreicher Beförderungen, Ernennungen, Erfolge und eines Rückblickes auf das vergangene Jahr 2009.
Am 26 Februar 2010 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der FF-Sandl wie gewöhnlich im Gasthaus Fleischbauer statt.
Kommandant HBI Thomas Franz durfte zu Beginn den neuen Bezirkskommandant Franz Seiz, den neuen Abschnittskommandant Bruno Duschlbauer, die Kommandant der Feuerwehr Pürstling, zahlreiche Ehrendienstgradträger und Bgm. Alois Pils in unserer Mitte herzlich willkommen heißen.
In Gedenken an den verstorben Kameraden Löschmeister Rudolf Steininger wurde eine Schweigeminute eingelegt.
Im Anschluss schilderten die Funktionäre einen kurzen Vortrag über das vorübergegangene Jahr 2009.
Im Jahr 2009 wurden insgesammt 75 technische Einsätze und ein Brandeinsatz bewältigt, was eine Summe von fast 800 Mannstunden ausmacht.
Des weiteren wurden in Vorbereitung dafür 9 Gruppenübung, 3 Gemeinschaftsübungen und 8 Monatsschulungen abgehalten, um die Schlagkraft der Wehr zu halten. Besonders engangiert und aktiv erwieß sich auch unsere Jugendgruppe unter der Leitung von OAW Andreas Steinmetz. In den Sommermonaten nahmen unsere Nachwuchskammeraden an fünf bewerben teil und absolvierten efolgreich Erprobung und Wissenstest. Besonders erfreuend war es für die Feuerwehr, als sie fünf Jungfeuerwehrmännser (Klaus Siegl, Philip Pölz, Andreas Winter, Hannes Ruhmer und Dominik Hildner) in den Aktivstand überstellen durfte.
Weiters nahmen noch zahlreiche aktive Kameraden an diversen Lehrgängen und Schulungen in der Feuerwehrschule teil.
Sehr herausragend im ganzen Bezirk zeigte sich die Wehr im Bereich Lotsen- und Nachrichtendienst. Beim Bezirksfunkbewerb in Waldburg konnten wir die ersten beiden Plätze belegen. Auch beim LN-Bewerb schlossen alle sieben Teilnehmer mit "Vorzüglich" ab.
Außerordentlich stolz ist die Feuerwehr auch auf die Mitlgieder HAW Jürgen Gratzl (EDV-Bezirk), HAW Martin Riepl (LN-Bezirk) und OAW Andreas Steinmetz (Jugend-Abschnitt), die ihre Funktion nun grenzübergreifend verwirklichen dürfen.
   
Älter
21. Lotsen- und Nachrichtenbewerb
Übersicht
Aktueller
Containerbrand bei ASZ
Weitere Fotos