Bericht
11. 07. 2009
Landes- Feuerwehrjugendleistungsbewerb
von:
Feuerwehr Sandl
Beim 34. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb am 11.07.2009 in Ried erbrachte die Jugendgruppe der FF Sandl und der FF Pürstling eine hervorragende Leistung.
Vorbereitung auf den Landesbewerb

Mit insgesamt 20 Übungen bereitete sich die Jugendgruppe sehr gut für die Bewerbe vor. Bereits bei den Übungen und Bewerben zeigten die Jungfeuerwehrmänner was in ihnen steckt. In der Bezirkswertung erreichten sie in Bronze den 19. Rang und in Silber den 14. Rang.

Der Landesbewerb

Die Anreise erfolgte gemeinsam mit den Bewerbsgruppen der FF Sandl und der FF Pürstling mittels Bus. In Ried angekommen ging´s auch schon los. Mit einem fehlerlosem Lauf und einer Zeit von 58,4 Sekunden bei der Hindernisbahn und einer Zeit von 82,1 beim Staffellauf erreichte die Jugendgruppe mit einer Punkteanzahl von 1033,5 Platz Rang 118 von 646 in Bronze. Ähnlich verlief der Lauf in Silber. Mit einer Zeit von 56,4 und leider 15 Schlechtpunkten bei der Hindernisbahn und einer Zeit von 79,5 beim Staffellauf erreichten sie mit einer Punkteanzahl von 1023,1 Platz Rang 142 von 553. Sowohl in Bronze als auch in Silber erreichten sie damit die Mindestpunkteanzahl und erhielten dafür das Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen.
Nach den anstrengenden Läufen ging´s erst mal ab ins Riederstüberl Mittagessen. In der Zeit bis zur Siegerehrung wurde noch Völkerball gespielt. Nach der Siegerehrung kehrten wir wieder nach Hause zurück.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer für die erbrachte Leistung!!!

   
Älter
Landesbewerb in Ried i.I.
Übersicht
Aktueller
Übungsannahme: Person unter Radlader ein...
Weitere Fotos